Avogadro

Avogadro 1.0.3

Molekulare Strukturen in 3D darstellen

Vorteile

  • Open Source
  • einfach erweiterbar per Plug-Ins

Nachteile

  • läuft mitunter etwas instabil

Gut
7

Mit Avogadro erstellt man dreidimensionale Molekülstrukturen. Die kostenlose Software richtet sich in erster Linie an Schüler, Studenten und Lehrende aus dem Bereich Chemie.

Das Herzstück von Avogadro bildet der Molekül-Editor. Mit der Maus klickt man im Handumdrehen selbst komplexe Elemente zusammen, inklusive spezieller Konstrukte wie Mehrfach-Bindungen. Die Moleküle lassen sich frei drehen und zoomen und somit aus jeder beliebigen Perspektive begutachten. Anhand von zahlreichen Plug-Ins integriert man weiterführende Funktionen in Avogadro, etwa zur Molekular-Mechanik oder optimierter Geometrie.

Fazit
Avogadro ist einerseits als Lernsoftware gedacht. Doch auch unter ästhetischen Gesichtspunkten macht es mit Avogadro einfach Spaß, sich Molekül-Modelle anzuschauen.

Avogadro

Download

Avogadro 1.0.3

Nutzer-Kommentare zu Avogadro